Eine Einführung in die Schwerpunkte: Wir haben bereits für das Jahr 2022 Themenschwerpunkte gewählt, die wir über das Jahr verteilt beleuchten. Angelegt werden diese, anders als bei einem Printmedium, bereits im Januar/Februar. So können Sie frühzeitig erkennen, was Sie erwartet. Es gibt dann bereits erste Inhalte, eine Art Inhaltsverzeichnis, das stetig erweitert wird und Hintergrundberichte zu Recherche und Ausarbeitung der jeweiligen Beiträge.

Im vorgesehenen Zeitraum wird der Schwer. „rund gemacht“ und beworben. Sollten wir feststellen, dass sich durch Ihre Beteiligungen, Anregungen und unsere Recherchen sich ein größeres, neues Feld auftut, dann greifen wir diesen Schwer. zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf.

Wir haben folgende Schwerpunkte geplant:

Glaube und Zweifel (Januar – März)
distelicht – Eine lyrische Landpartie (Januar – Dezember)
Hygienekonzept (März – April)
Die unaufhörliche Wanderung (März – Mai) – Anlass ist die Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung 2022 an den österreichischen Schriftsteller und unermüdlichen Aufklärer Karl-Markus Gauß für sein Buch „Die unaufhörliche Wanderung: Reportagen“.
Das menschliche Porträt (Mai – Juli)
Kreativer Widerstand (Mai – August)
Roger Willemsens Buchtitel als Ideengeber (August – September) – Das ist vorerst der Arbeitstitel
All die Frauen (August – Dezember)
Spanien (Oktober – November) – Begleitend zur Frankfurter Buchmesse
Mannstreu (November – Dezember)

Die Themenabläufe können sich geringfügig verändern. Sobald ein Schwer. eröffnet ist, sehen diesen hier verlinkt.

Haben Sie Fragen, Anregungen? Wenn Sie meinen, ein bestimmstes Buch, ein Text sollte unbedingt in einem Schwer. ausführlich erwähnt werden, lassen Sie es uns gern wissen. Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht an redaktion@distelicht.de

Schreibe einen Kommentar